Im Gespräch.
CDU Ortsverband Letter

Prüfauftrag: BAB 2 Abfahrt Wunstorf - Luthe

Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Seelze

Prüfauftrag BAB2 Abfahrt Wunstorf-Luthe

 

Der Rat der Stadt Seelze möge beschließen:

● Die Verwaltung wird beauftragt, die Möglichkeit eines zweispurigen Ausbaus an der Anschlussstelle der BAB 2 Wunstorf-Luthe in Fahrtrichtung Dortmund zu prüfen und nimmt mit der entsprechenden Landesbehörde Kontakt auf.

Begründung:
Die Anschlussstelle Wunstorf-Luthe ist aufgrund des angrenzenden Einzugsgebietes sehr stark frequentiert. Zum Feierabendverkehr kommt es in der Abfahrt regelmäßig zu einem Rückstau, der bis auf den Verzögerungsstreifen der BAB2 führt.

Im unteren Abfahrtsbereich verfügt die Straße über eine ausreichende Breite, so dass zwei Fahrzeuge nebeneinander fahren können. Im weiteren Verlauf der Abfahrt ist eine Engstelle, die nur von einem Fahrzeug passiert werden kann. Kurz vor der LZA können wieder zwei Fahrzeuge halten. Regelmäßig wird von Fahrzeugführern die Gegenspur (Auffahrt) verwendet, um sich vor der LZA einzuordnen.

Wenn die Engstelle beseitigt und im Verlauf der Abfahrt jeweils eine Links bzw. Rechtsabbiegespur geschaffen werden würde, könnten mehr Fahrzeuge in der Abfahrt Platz finden und der Rückstau auf dem Verzögerungsstreifen verringert werden. Außerdem könnte eine Gefährdung für auffahrende Fahrzeuge verringert werden.

In erster Linie wird dadurch die Sicherheit für ab- und auffahrende Fahrzeuge erhöht, zudem würde die Maß zu einem besseren Verkehrsfluss beitragen.

Antragsstatus:

    • Eingereicht bei der Stadt Seelze: am 16. April 2020 
    • Ausschussfür Bau und Umwelt: 10.06.2020 mit Änderung einstimmig positiv abgestimmt