Im Gespräch.
CDU Ortsverband Letter

Ortsratssitzungen in Letter

ANTRAG der CDU-Fraktion im Ortsrat Letter Hier: Rückkehr zu 8 Ortsratsterminen per anno

 

die CDU-Fraktion im Ortsrat Letter stellt folgenden Antrag: Der Ortsrat Letter möge beschließen:

  • ●  Per anno werden wieder - wie in vergangenen Jahren üblich - 8 Ortsratstermine in Letter reserviert und bei Vorliegen von Anträgen, Anfragen oder anderen Beratungsthemen genutzt.

  • ●  Basierend auf dem oben Beantragten wird die Anzahl der Ortsratstermine in Letter in der zweiten Jahreshälfte 2020 von 2 auf 4 erhöht.

    Begründung:

  • ●  Es hat sich gezeigt, dass die Zeit zwischen zwei Ortsratsterminen zu lange ist.

    Muss der Ortsrat in die Beratungsfolge eingefügt werden, wie z.B. beim aktuellen Friedhofsgutachten, können SR-Beschlüsse nicht mehr zeitnah / zügig getroffen werden, weil entweder auf den Ortsrat Letter gewartet werden muss, oder gar Sondersitzung einberufen werden müssen.

  • ●  Insbesondere hat die Covid-19-Krise, die uns noch über Monate beschäftigen wird, gezeigt, dass ein Ortsrat ein wichtiges Bindeglied zwischen der Verwaltung und der Bevölkerung ist. Daher muss ein Ortsrat regelmäßig Informationen aus der Verwaltung erhalten, diese mit der Verwaltung besprechen/diskutieren und daraus dann ggf kurzfristige Maßnahmen für den Stadtteil Letter ableiten und beschließen.

  • ●  Im zweiten großen Stadtteil - der Kernstadt Seelze - hat sich die Anzahl von 8 Sitzungen per anno auch in der Vergangenheit immer bewährt. Der Stadtteil Letter sollte daher auch wieder zu diesem Rhythmus zurückkehren.

 

Antragsstatus:

    • Eingereicht bei der Stadt Seelze: Am 24. Mai 2020
    • Ortsrat: 29.06.2020, mit Änderung 5 Sitzung + 1 Reserve, mehrheitlich positiv abgestimmt